Sie sind hier

» Aktuelles

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Veranstaltungen, Fördermitteln und Referenzprojekten.

Am Samstag, 29.6. und Sonntag, 30.6.2019 findet in Tübingen unser nächstes Seminar für Existenzgründer statt.

Das Unternehmen effizient organisieren, sich einstellen auf Trends und Entwicklungen, sich zukunftsfit machen - an diesem Abend stellen wir zusammen mit der IHK und dem itb ein Strategie- und Steuerungs-Instrument vor, das speziell für kleinere Betriebe (nicht nur Dienstleister) konzipiert wurde.

Das Magazin Wirtschaft der IHK Stuttgart beschäftigt sich in der aktuellen Ausgabe mit den Herausforderungen, die sich für Dienstleister in der "4.0-Welt" ergeben.

Am Samstag, 17. und Sonntag, 18. März findet das erste Gründerseminar in Tübingen dieses Jahres statt, in dem Gründer/-innen und Jungunternehmer/-innen vielerlei Tipps und Hilfe zu den Themen Businessplan erstellen, Gründerzuschuss beantragen, Gründungsformalitäten, Finanzierung, Fördermitteln und vielen weiteren Aspekten einer Gründung erhalten.

27.02.2018 . Volker Langner . Wettbewerbe

Auch 2018 wird der Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg ("Dr.-Rudolf-Eberle-Preis") an KMUs aus Industrie, Handwerk sowie technologischer Dienstleistung mit Sitz in Baden-Württemberg vergeben ...

Zufriedene Kunden sind die Basis jedes Geschäfts. Doch wie kann man, abgesehen von tollen Produkten, Kunden begeistern?

Um diese und ähnliche Fragen geht es in unserem nächsten Seminar für Existenzgründer am Samstag, 24. und Sonntag, 25. Februar in Balingen.

12.02.2018 . Volker Langner . Wettbewerbe

Mit dem L-Bank Landespreis für junge Unternehmen werden "wirtschaftlich erfolgreiche Firmen aus sämtlichen Branchen, die ihren Sitz in Baden-Württemberg haben und die durch verantwortungsbewusstes unternehmerisches Handeln einen vorbildhaften Beitrag zu einer zukunftsfähigen Gesellschaft leisten", ausgezeichnet.

Die Gründermesse Neckar-Alb findet am 9. März in der Stadthalle Reutlingen statt. Beginn ist um 11 Uhr.

Das neue Förderprogramm "Handwerk 2025" unterstützt Handwerksbetriebe sich in punkto Fachkräftegewinnung, Marktstrategie, Digitalisierung etc. für die Zukunft gut aufzustellen.

Die Bewerbungsrunde 1/2018 des Gründerwettbewerbs "Digitale Innovationen" ist am 2. Januar gestartet. Bewerbungen von innovativen Unternehmensgründungen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien ("IKT") können bis zum 03.04.2018 eingereicht werden.

Seiten