Sie sind hier

» Aktuelles

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Veranstaltungen, Fördermitteln und Referenzprojekten.

Am Samstag, 29.6. und Sonntag, 30.6.2019 findet in Tübingen unser nächstes Seminar für Existenzgründer statt.

24.07.2018 . Volker Langner . Wettbewerbe

Auch dieses Jahr verleihen die Volks- und Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg den "VR-InnovationsPreis Mittelstand". Bis zum 31. Oktober 2018 können sich Unternehmen aus Baden-Württemberg mit bis zu 500 Mitarbeitern und bis zu 100 Mio EUR Umsatz p.a. bewerben.

An der Frage, wie man Maultaschen "richtig" serviert, scheiden sich die Geister. Wir mussten zum Glück nur die Frage beantworten, wie die Übernahme des elterlichen Betriebs realisiert werden kann.

Es gibt (zum Glück) keine Vorschrift, sich vor einer Unternehmensgründung mit den Themen Businessplan und Finanzierung zu beschäftigen. Einige Unternehmer gründen ohne Planung und holen dies dann erst später nach, wenn die zweite oder dritte Wachstumsstufe finanziert werden muss.

Nicht nur vor der Gründung scheitern Projekte an einer fehlenden Finanzierung – genauso kann eine falsche Finanzierung und handwerkliche Fehler im Businessplan auch in den Folgejahren zu Problemen führen.

Die Bewerbungsrunde 2/2018 des Gründerwettbewerbs "Digitale Innovationen" ist am 2. Juli gestartet. Bewerbungen von innovativen Unternehmensgründungen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien ("IKT") können bis zum 01.10.2018 eingereicht werden.

Am Wochenende vor Beginn der Sommerferien findet unser nächstes Wochenend-Seminar für Existenzgründer in Stuttgart statt.

Nicht nur Gründer, auch etablierte Unternehmen stehen immer wieder vor der Situation, Liquiditätsengpässe zu überbrücken.

Was Sie schon immer mal wissen wollten - in unserem FAQ-Bereich, sammeln und beantworten wir häufige Fragen.

Nach einem ersten erfolgreichen Modellversuch im Jahr 2017 wird die Digitalisierungsprämie des Wirtschaftsministeriums BW in einem weiteren Modellversuch als Tilgungszuschuss wiederaufgelegt.

Eine der anspruchsvolleren Aufgaben beim Businessplans ist der Blick in die Zukunft - wieviel Umsatz (und Gewinn) wird wohl in den nächsten Monaten und Jahren mit der Geschäftsidee oder dem neuen Produkt generiert?

Seiten