Interview

Wie kommt man als Gründer*in oder Unternehmer*in ins Fernsehen?

Mikro

So kann man eine gute Basis im Marketing legen, die sich dann später möglicherweise in einem TV-Auftritt (oder anderen Presseberichten) auszahlt:

Marketing-Möglichkeit 1: eine außergewöhnliche Geschäftsidee umsetzen

Eine neue Erfindung oder eine außergewöhnliche Geschäftsidee, die es in dieser Form noch nicht gibt, ist natürlich per se spannender als „me-too“-Produkte. Wenn dazu noch ein hoher Kundennutzen, eine interessante Unternehmenspersönlichkeit und ein griffiges Thema von allgemeinem Interesse kommen, umso besser.



Wie z.B. die neue medizinische Testdiagnostik von solios diagnostics  oder – ein ganz anderes Feld - die Upcycling Hundebademäntel von TAVANI.



Marketing-Möglichkeit 2: sich konsequent zu einem Thema positionieren

Je spitzer und eindeutiger die eigene Positionierung am Markt ist, desto eher wird man als absoluter Experte für das Thema XY wahrgenommen, von Kunden und Medien gefunden und dann möglicherweise auch angefragt.



Wie z.B. die Reparatur-Plattform meinmacher und Fa. Vangerow, welche sich als Unternehmen konsequent für das Recht auf Reparatur einsetzen.



Marketing-Möglichkeit 3: Angebote, die zu aktuellen Trends passen

Wenn über aktuelle Trends und Themen wie z.B. Nachhaltigkeit berichtet wird, werden oft auch passende Unternehmen und Produkte gesucht. Gut also, wenn man in einem bestimmten Bereich Vorreiter ist. Und noch besser, wenn man zusätzlich die Punkte „außergewöhnliches Produkt“ und „spitze Positionierung“ abdeckt.



Wie z.B. robotextile  mit Automatisierungslösungen in der Textilindustrie oder die Bambus-E-Bikes von E-BiIKEs Tübingen



Und wenn das alles nicht funktioniert, ist immer noch eine Bewerbung bei „Höhle der Löwen“ möglich. Wobei man auch dort mit o.g. Punkten erheblich bessere Karten hat:-)

Und jetzt?

Wir sind keine PR-Berater, jedoch können wir Sie bei den o.g. Punkten unterstützen, um Ihr Marketing gut aufzustellen.

Und vielleicht sehen wir Sie dann - wie bei den genannten Beispielen - später im Fernsehen.

Haben Sie Fragen zu Terminen, Förderprogrammen oder unseren Leistungen?

Rufen Sie uns an unter 07121 / 798060-0 oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir rufen Sie gern zurück.

Gründungs-Seminar am Wochenende 12./13.11.22 in Tübingen
Gründungs-Seminar am Wochenende 12./13.11.22 in Tübingen

Das letzte Gründungsseminar im Jahr 2022 findet am 12./13. November 2022 in Tübingen statt.

Frauenwirtschaftstage BW 2022
Elevator Pitch Workshop, Female Founders Night und Podiumsdiskussion - Frauenwirtschaftstage 2022 in Reutlingen

Am Donnerstag starten die Frauenwirtschaftstage 2022 in Reutlingen mit dem Praxisworkshop „In 3 Minuten für Ihre Idee begeistern“ für Gründerinnen & Unternehmerinnen.

BW-Löwe
Technologieoffener Förderaufruf im Programm „Invest BW“

Seit 21.9. läuft der 4. Aufruf im Förderprogramm „Invest BW“, eine Antragstellung ist bis 02. Dezember 2022 um 15 Uhr möglich.

Seminar
Existenzgründungs-Seminar am Wochenende 15./16.10.22

Das nächste Existenzgründungsseminar in Kooperation mit der Stadt Balingen/BL Start findet am 15./16.10.22 in Balingen statt.

Frauenwirtschaftstage BW 2022
Programm zu den Frauenwirtschaftstagen in Reutlingen vom 19.-22.10.22

Vom 19.-22.10.22 finden die landesweiten Frauenwirtschaftstage statt. Auch in Reutlingen gibt es ein spannendes Programm im Innoport Reutlingen.

Innogutschein
Bis zu 20.000 Euro Zuschuss durch Innovationsgutschein

Das baden-württembergische Programm "Innovationsgutscheine" unterstützt KMU bei der Planung, Entwicklung, Umsetzung und Weiterentwicklung von innovativen Produkten, Dienstleistungen oder Produktionsverfahren.

Intensivberatung für Handwerksbetriebe in 2022
Intensivberatung für Handwerksbetriebe in 2022

Als Teil der Initiative „Handwerk 2025“ können Handwerksbetriebe noch bis Ende des Jahres 2022 vergünstige Beratungen über das Programm „Intensivberatung für Handwerksbetriebe in 2022“ abrufen.

Jetzt für 2023 vorbereiten - Coaching zur Neuausrichtung von Geschäftsmodellen
Jetzt für 2023 vorbereiten - Coaching zur Neuausrichtung von Geschäftsmodellen

Um das eigene Unternehmen mit Hilfe externer Unterstützung für die kommenden Jahre neu und besser aufzustellen, steht noch bis Ende des Jahres das „Coaching-Programm zur Neuausrichtung von Geschäftsmodellen“ bereit.

Programme der Beratungsförderung für Gründer*innen ab 1.7.22 - Notgründer und Re-Starter
Programme der Beratungsförderung für Gründer*innen ab 1.7.22 - Notgründer und Re-Starter

Unverändert und noch bis Ende diesen Jahres abrufbar ist das als Reaktion auf die Covid-19-Pandemie aufgelegte Förderprogramm für Re-Starter und Notgründungen.

Suchen Sie Infos zu einem speziellen Thema?

Durchsuchen Sie unsere Seite über das Suchfeld oder schauen Sie auch in unseren FAQ-Bereich. Dort finden Sie weitere Antworten auf häufige Fragen zum Thema Businessplan, Fördermittel, uvm.

 

Und wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Senden Sie uns eine Nachricht.
Wir rufen Sie gern zurück.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@langner-beratung.de widerrufen.