Verbesserte Konditionen der Digitalisierungsprämie für Kleinstunternehmen und Soloselbständige
Sparschwein
Nächste Startnetz-Werkstatt am 01.06.22: Low Budget Marketing

LOW BUDGET MARKETING – Große Wirkung für kleines Geld: Als Gründer*in oder kleines Unternehmen kennen Sie das Problem vermutlich: Sie haben eine tolle Geschäftsidee oder ein einzigartiges Angebot, aber nur ein kleines Marketingbudget.

Weiterlesen
Geldscheine
Verbesserte Konditionen der Digitalisierungsprämie für Kleinstunternehmen und Soloselbständige

Die Konditionen der "Digitalisierungsprämie Plus" wurden für Kleinstunternehmen und Soloselbständige verbessert; die Antragstellung ist nun schon ab einem Investitionsvolumen von 5.000 Euro möglich.

Weiterlesen
  • 0
  • 1

Verbesserte Konditionen der Digitalisierungsprämie für Kleinstunternehmen und Soloselbständige

Geldscheine

Die Konditionen der "Digitalisierungsprämie Plus" wurden für Kleinstunternehmen und Soloselbständige verbessert; die Antragstellung ist nun schon ab einem Investitionsvolumen von 5.000 Euro möglich.

Gefördert werden vor allem die Einführung neuer digitaler Systeme der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) für Produkte, Dienstleistungen, Prozesse, Verbesserung der IKT-Sicherheit sowie künstliche-Intelligenz-Anwendungen. Auch die im Rahmen des Digitalisierungsprojekts notwendigen Schulungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind förderfähig.

Die aktuellen Förderkonditionen sehen

  • einen Zuschuss von 40 Prozent (maximal 4.000 Euro) für Digitalisierungsvorhaben in Höhe von 5.000 Euro bis 40.000 Euro, und
  • einen Zuschuss von 10 Prozent (maximal 10.000 Euro) für Digitalisierungsvorhaben in Höhe von bis zu 100.000 Euro

vor.

Hardware wie zum Beispiel Laptops, Tablets, Smartphones oder Software wie zum Beispiel übliche Betriebssysteme oder Bürosoftware sind grundsätzlich nicht förderfähig, es sei denn, die "besondere Bedeutung für den Digitalisierungsfortschritt im Unternehmen" kann bei Antragstellung gut begründet werden (siehe die FAQ auf der Seite des Programms).

Digitalisierungsprämie Plus

Die Digitalisierungsprämie plus als Nachfolger der Digitalisierungsprämie fördert Digitalisierungsprojekte und Maßnahmen zur Verbesserung der IT-Sicherheit in KMU.

Haben Sie Fragen zu Terminen, Förderprogrammen oder unseren Leistungen?

Rufen Sie uns an unter 07121 / 798060-0 oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir rufen Sie gern zurück.

Nächste Startnetz-Werkstatt am 01.06.22: Low Budget Marketing
Sparschwein
Nächste Startnetz-Werkstatt am 01.06.22: Low Budget Marketing

LOW BUDGET MARKETING – Große Wirkung für kleines Geld: Als Gründer*in oder kleines Unternehmen kennen Sie das Problem vermutlich: Sie haben eine tolle Geschäftsidee oder ein einzigartiges Angebot, aber nur ein kleines Marketingbudget.

Förderaufruf des Programms „Invest BW“ zum Thema „Digitalisierung und Künstliche Intelligenz"
BW-Löwe
Förderaufruf des Programms „Invest BW“ zum Thema „Digitalisierung und Künstliche Intelligenz"

Aktuell läuft der 3. Förderaufruf des branchenoffenen Förderprogranms „Invest BW“ zum Thema „Digitalisierung und Künstliche Intelligenz‘‘. Eine Antragstellung ist bis 30. Juni 2022 um 15 Uhr möglich.

Verbesserte Konditionen der Digitalisierungsprämie für Kleinstunternehmen und Soloselbständige
Geldscheine
Verbesserte Konditionen der Digitalisierungsprämie für Kleinstunternehmen und Soloselbständige

Die Konditionen der "Digitalisierungsprämie Plus" wurden für Kleinstunternehmen und Soloselbständige verbessert; die Antragstellung ist nun schon ab einem Investitionsvolumen von 5.000 Euro möglich.

CyberOne Hightech Award Baden-Württemberg 2022 . Bewerbungsschluss 27.05.2022
CyberOne Hightech Award Baden-Württemberg 2022 . Bewerbungsschluss 27.05.2022

Beim "CyberOne Hightech Award Baden-Württemberg 2022" werden innovative Geschäftsideen von Start-Ups und mittelständischen Wachstumsunternehmen aus Baden-Württemberg prämiert. Am 17.5. macht die "bwcon Entrepreneurship-Roadshow" im Innoport Reutlingen Halt.

Bewerbungen zum Start-up BW Summit 2022 jetzt möglich
Bewerbungen zum Start-up BW Summit 2022 jetzt möglich

Nach der Corona-bedingten Absage des Start-up BW-Summits in 2020 ist für den 30.09.2022 nun die diesjährige Neuauflage des Events auf der Landesmesse Stuttgart geplant.

Startnetz-Werkstatt-Ankündigung
Startnetz-Werkstatt am 04.05.22: Lass uns mal gründen

Es geht wieder los mit der Startnetz-Werkstatt der Wirtschaftsförderung Reutlingen!

Zuschuss zu Ausbildungsverträgen für Unternehmen mit bis zu 9 Mitarbeiter:innen
Zuschuss zu Ausbildungsverträgen für Unternehmen mit bis zu 9 Mitarbeiter:innen

Als Konsequenz der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Situation am Ausbildungsmarkt hat das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus ein Förderprogramm speziell für Unternehmen mit bis zu 9 Mitarbeiter:innen (umgerechnet in Vollzeitkräfte) aufgelegt.

KfW-Award Gründen 2022 . Bewerbung möglich bis 01.07.2022
KfW-Award Gründen 2022 . Bewerbung möglich bis 01.07.2022

Für den "KfW-Award Gründen 2022" können sich Unternehmer/innen mit Sitz in Deutschland aus allen Branchen bewerben, die nach dem 31.12.2016 gegründet bzw. als Nachfolger eine Firma übernommen haben.

Rettungsring
Nochmalige Verlängerung der Krisenberatung Corona

Das Land Baden-Württemberg hat die Krisenberatung Corona für kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler und Solo-Selbständige erneut bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Pro Unternehmen sind bis zu 4 kostenlose Beratungstage möglich.

Suchen Sie Infos zu einem speziellen Thema?

Durchsuchen Sie unsere Seite über das Suchfeld oder schauen Sie auch in unseren FAQ-Bereich. Dort finden Sie weitere Antworten auf häufige Fragen zum Thema Businessplan, Fördermittel, uvm.

 

Und wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Senden Sie uns eine Nachricht.
Wir rufen Sie gern zurück.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@langner-beratung.de widerrufen.