Sie sind hier

Startseite » Aktuelles » Ingenieur erhält Bewilligung für Gründerzuschuss

07.08.2017 . . Gründerberatung, Gründerzuschuss, Referenzen, Businessplan

Ingenieur erhält Bewilligung für Gründerzuschuss

Ingenieur erhält Bewilligung für Gründerzuschuss

Nicht aus der Not oder einer Zwangssituation heraus, sondern bewusst zur Verwirklichung seiner eigenen Ideen und der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, hat sich ein Ingenieur zur Gründung seines eigenen Unternehmens entschieden und sich bei den Planungen und Vorbereitungen von uns unterstützen lassen - gefördert durch die Gründergutscheine des Landes Baden-Württemberg.

Business Model Canvas als Grundlage für den "formellen" Businessplan

Mit dem abgeschlossenen Studium zum Dipl.Ing. und einigen Jahren Berufserfahrung in unterschiedlichen Betrieben war es als Geschäftsidee naheliegend, diese Ingenieursleistungen als Freelancer anderen Firmen anzubieten. Gleichzeitig sollten in Zusammenarbeit mit anderen, befreundeten Unternehmern aber auch eigene Produkte (weiter-)entwickelt und verkauft werden, für die bereits erste Produkttests durchgeführt und Prototypen konbstruiert wurden.

Mit Hilfe des Business Model Canvas wurden zunächst die verschiedenen Ideen und Geschäftsbereiche analysiert und bewertet, um danach eine Prioritätenliste zu erstellen und die ToDos der nächsten Monate zu strukturieren.

Antrag auf Gründerzuschuss bewilligt

Diese Überlegungen und Vorarbeiten konnten wir dann als Basis nehmen, um die Finanzplanung für die nächsten Jahre zu erstellen und den Kapitalbedarf zu ermitteln (der weitestgehend aus Eigenmitteln des Gründers dargestellt werden kann).

Lediglich zur Überbrückung der Anfangsphase ergab sich ein Fehlbetrag, der im wesentlichen aus dem privaten Lebensunterhalt der Familie resultiert. Für die Deckung dieses Differenzbetrags konnte der Gründerzuschuss der Agentur für Arbeit beantragt werden.

Die Voraussetzungen für den Antrag auf Gründerzuschuss waren gegeben, den Finanzteil des Businessplans hatten wir bereits erstellt, und aus den Überlegungen des Business Model Canvas konnte mit überschaubarem Aufwand ein Businessplan-Textteil mit "klassischer" Gliederung und den gewohnten Überschriften erstellt werden.

Ergänzt mit unserer Tragfähigkeitsbescheinigung und der Stellungnahme zum Gründungsvorhaben wurde der Antrag nach einigen Tagen auch bewilligt - was unserem Gründer erst durch einen unerwartet hohen Kontostand aufgefallen ist ...

 

" .... jetzt mit etwas Verspätung habe ich die Bestätigung erhalten, der Antrag ging durch. Mein Postweg hatte etwas Verzögerung, so habe ich es erst mit der Zahlung festgestellt. Vielen Dank für die Unterstützung! "