Sie sind hier

» » Relaunch einer umfangreichen Webseite
Pflegeunternehmen

24.01.2019 . . Webseiten, Marketing, Referenzen

Relaunch einer umfangreichen Webseite

Neue Webseite im neuen Jahr - wie eine umfangreiche Webseite frisch aufgesetzt wurde, lesen Sie hier.

Neue Webseite für Pflegeunternehmen

Die bestehende Webseite unseres Auftraggebers war zwar laufend aktualisiert worden, aber mittlerweile doch über 10 Jahre alt. In einem Anfangs-Workshop mit Geschäftsleitung und Marketing wurden die Anforderungen definiert: ein moderner Look mit guten Bildern, besseren Webpflegemöglichkeiten, mehr Aktualität, mehr Raum für den Karrierebereich und die Verknüpfung mit Sozialen Medien. In einem zweiten Workshop erarbeiteten wir gemeinsam mit den Unternehmensvertretern die grobe Struktur.

Webdesign

So konnten wir zwei Designentwürfe erarbeiten, die die Grundstruktur und die neuen Anforderungen bereits beinhalteten. Die Entscheidung fiel spontan auf eine Variante, die wir dann online umsetzten.

Technische Umsetzung

Selbstverständlich kümmerten wir uns auch um die Buchung eines geeigneten Hostingpakets und die Einrichtung des Content Management Systems. In einem passwortgeschützten Bereich wurden die Templates implementiert und die neuen Seiten angelegt. Während dieser technischen Umsetzung gab es regelmäßige Meetings, um ergänzende Features zu besprechen, die Struktur anzupassen oder inhaltliche Dinge zu klären.

Texte & Bilder

Einige Texte wurden von der alten Seite übernommen, einige Texte schrieben wir oder das Unternehmen neu. Auch bei den Bildern setzten wir auf einen Mix aus bekannten Bildern und neuen Fotos. Für die Fotoshootings stellten wir eine "Wunschliste" an Motiven und Stimmungen zusammen, mit dem der Fotograf gebrieft werden konnte.

SEO und typische Relaunch-Fehler

Damit die Seite in der Region gut auffindbar ist, wurden die notwendigen Suchmaschinen-Anpassungen/-Inhalte an der Seite vorgenommen. Besonderes Augenmerk lag dabei auch

  • auf der Vermeidung einiger typischer Fehler, die bei einem Relaunch gerne übersehen werden, beispielsweise die korrekte Weiterleitung der bei Google indizierten URLs auf die neuen Inhaltsseiten,
  • sowie die Aktualisierung der Meta-Angaben auf den aktuellen Stand und Ergänzung um strukturierte Daten, um die Webpräsenz nicht nur optisch sondern auch technisch auf den neuesten Stand zu bringen.

Schulung

Einige Zeit vor dem Launch führten wir für mehrere Mitarbeiter aus verschiedenen Bereichen (Marketing, Produkt, Personal) eine 2-stündige Content Management-Schulung durch, so dass die Seite intern laufend gepflegt werden kann.

Vor kurzem konnte die Seite online gehen. Am Ende waren es rund 100 Einzelseiten, die nun für Kunden und potenzielle Bewerber zur Verfügung stehen.

"Die Webseite kommt sehr gut an!"

Ähnliche Beiträge