Sie sind hier

» Aktuelles » Gründerzuschuss für Kommunikationsdesignerin bewilligt

Gründerzuschuss für Kommunikationsdesignerin bewilligt

Gründerzuschuss für Kommunikationsdesignerin bewilligt

Ausgerüstet mit 10 Jahren Erfahrung als Kommunikationsdesignerin in verschiedenen Werbeagenturen und dem Vorhaben, Gastronomen zu einem erfolgreichen Marktauftritt zu verhelfen, durften wir eine Gründerin bei der Realisierung Ihres Gründungsvorhabens unterstützen.

Beim Zahlenteil, insbesondere der Liquiditätsplanung und anderen „Kleinigkeiten“ wie dem Betriebseröffnungsbogen fürs Finanzamt war noch etwas Hilfe nötig. Mitsamt unserer fachkundigen Stellungnahme ("Tragfähigkeitsbescheinigung") konnte bei der Agentur für Arbeit der vervollständigte Businessplan eingereicht werden, so dass dann auch der Gründerzuschuss bewilligt wurde.

Und nicht nur die Formalitäten stimmen – die ersten Rechnungen sind mittlerweile auch schon gestellt.

Ähnliche Beiträge

  • 12.09.2019
    Es gibt viele Varianten, sein eigenes Unternehmen zu gründen – die einen gründen neu „bei Null“, um ihre ganze eigene Idee zu realisieren, andere treten die Nachfolge im (elterlichen) Betrieb oder…
  • 03.07.2019
    Da wir von Gründern immer wieder auf den Gründerzuschuss angesprochen werden und viele Gründer dabei unterstützen, den Gründerzuschuss zu beantragen, haben wir hier nochmal wichtige Informationen…
  • 24.01.2019
    Erfolgreicher Start in die Selbständigkeit mit kleiner Auftriebhilfe - dem Gründerzuschuss.
  • 13.12.2018
    Auch für Gründer mit Steuern- und BWL-Hintergrund ist ein Businessplan und eine Gründungsvorbereitung oft "Neuland". In den vergangenen Monaten durften wir eine Steuerfachangestellte dabei…
  • 07.08.2017
    Nicht aus der Not oder einer Zwangssituation heraus, sondern bewusst zur Verwirklichung seiner eigenen Ideen und der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, hat sich ein Ingenieur zur Gründung seines…