Sie sind hier

» Unternehmensberatung

Unternehmensberatung

Wollen Sie Ihr Unternehmen zukunftsfit aufstellen, Ihre Unternehmensfinanzen auf eine solide Grundlage stellen oder bei der Kundengewinnung vorankommen? Unsere Experten für Finanzierung, Marketing und Unternehmensentwicklung erarbeiten mit Ihnen gemeinsam Konzepte und setzen diese auf Wunsch gleich um.

Bei der Finanzierungsberatung ordnen wir Ihre Finanzen, erarbeiten Finanzierungspläne oder kümmern uns um frische Liquidität.

Im Marketing geht es um Positionierung, Marke und Verkaufskonzepte. Wenn eindeutige Botschaften dann noch mit kreativen Ideen kombiniert werden, sind die Marketingmaßnahmen nachhaltig wirksam.

Und bei der Unternehmensentwicklung kümmern wird uns um strategische Themen wie neue Geschäftsmodelle, Digitalisierung oder interne Steuerungsinstrumente.

So verschieden die Themen sich anhören mögen, dienen sie doch demselben Zweck - der Zukunftssicherung Ihres Unternehmens.

Einige Beratungsprojekte

Unternehmensberatungs-Beispiel Nr. 3

Vor 3 Jahren als Management-Buy-Out eines etablierten Unternehmens neu gegründet, stand nun die nächste Wachstumsphase eines KfZ-Zulieferers in Stuttgart an. Kurzfristig musste Liquidität zur Vorfinanzierung des Wachstums sichergestellt werden. Für die Vorbereitung der anstehenden Bankgespräche und Unterstützung beim Kreditantrag hat sich der Geschäftsführer des 20-Mann-Betriebs an uns gewandt.

Unternehmensberatungs-Beispiel Nr. 2

Seit Jahren im Anlagenbau tätig, hat sich das Familienunternehmen bei seinen Kunden im produzierenden Gewerbe einen hervorragenden Ruf erarbeitet, auch durch die langjährige Erfahrung und dem Know-How der Mitarbeiter und des Inhabers. Die Kehrseite des Erfolgs und der größeren Projekte: immer höhere Beträge müssen vorfinanziert werden, die ohnehin angespannte Liquiditätssituation wird zunehmend zu einem Problem.

Unternehmensberatungs-Beispiel Nr. 1

Ein Produktionsunternehmen wandte sich an uns mit schwerwiegenden Liquiditätsproblemen. Die Zielinanspruchnahme der Kunden war überdurchschnittlich lang, ein Großkunde war ausgefallen, Investitionen mussten teilweise über Kontokorrent getätigt werden. In der Folge bewegte sich die Liquidität in sehr engem Rahmen - das Zahlen von Gehältern und hohen monatlichen Energiekosten erforderte ein ständiges Jonglieren.