Sie sind hier

» » Marketingpaket für IT-Spezialisten

Marketing-Beispiel Nr. 26

Marketingpaket für IT-Spezialisten

IT

"Klasse wie schnell das bei euch immer geht! Vielen Dank für die bisherige sehr gute Unterstützung für die Webseite und das Logo."

Wie kann ein IT-Dienstleister, der in einem sehr speziellen, erklärungsbedürftigen Feld unterwegs ist, Kunden ansprechen? Dieser Frage widmeten wir uns in einem halbtägigen Marketing-Workshop und beleuchteten das konkrete Angebot, Alleinstellungsmerkmale bzw. Kundennutzen, Zielgruppen-Profile und mögliche Kanäle. Unsere gemeinsame Schlussfolgerung war, dass Kunden am besten durch persönlichen Ansprache über die Dienstleistung und den Nutzen informiert werden können. Da "echte" Veranstaltungen (Messen, Kongresse, Roadshows) gerade nicht möglich sind, wird zunächst auf virtuelle Events, Online-Netzwerke und ggf. Telefonakquise gesetzt. Grundvoraussetzung für diese Aktivitäten ist allerdings ein Marketing-Basispaket. Man braucht eine Webseite, auf die man verweisen kann und für persönliche Akquise-Gespräche (die sicher wieder irgendwann stattfinden können) Visitenkarten inklusive eines Logos.

Aufgrund der einfachen Handhabung entschieden wir uns für eine Wordpress Webseite, die der Kunde nach Erstellung selbst pflegen und ergänzen kann. Das Konzept und die Struktur war mit den im Workshop gesammelten Informationen schnell entworfen. So wurde ein entsprechendes Template gefunden und mit ersten Daten befüllt. Neben den statischen Seiten wurde eine Blogstruktur eingebaut, über die immer aktuell kommuniziert werden kann. Zusätzlich haben wir einen Sprachwähler eingebaut, so dass eine deutsche und englische Ansicht der Webinhalte möglich ist. Die Seiten können im selben System gepflegt werden.

Bei den Inhalten haben wir Textentwürfe des Kunden redigiert und im Hinblick auf Suchmaschinenoptimierung überarbeitet. Insgesamt dauerte es nur vier Wochen, bis die Webseite online ging. Am Schluss stand eine Online-Einweisung in das Content Management System (CMS), so dass in der Folge eigene Ergänzungen problemlos möglich waren.

Auch beim Logo kamen wir durch eine Online-Diskussion von ersten Entwürfen schnell zu einem Favoriten und konnten so Visitenkarten und Briefbögen erstellen.

 

Weitere Beispiel-Projekte aus dem Bereich Marketing

Marketing-Beispiel Nr. 16

Kurz vor dem Sommerurlaub meldete sich überraschend ein Verlag bei uns auf der Suche nach einem Illustrator für ein spontan aufgekommenes Buchprojekt. Der Abgabetermin war bereits zwei Wochen später. Das Timing war also recht knapp.

Marketing-Beispiel Nr. 15

Es freut uns immer, von "unseren" Gründern auch nach der Beratung zu hören, wie es geht. Die eTuk Tuks haben im wahrsten Sinne des Worts Fahrt aufgenommen.

Marketing-Beispiel Nr. 14

Der Energieeffizienz-Dienstleister war in den letzten Jahren stark gewachsen, neue Geschäftsbereiche waren hinzugekommen und so sollte eine neue Webseite erstellt werden, die das komplette Portfolio abbildete.

Zusätzlich wurde eine neue Produktmarke gelauncht, für die ein Logo benötigt wurde.

Marketing-Beispiel Nr. 13

Der Kastanienbaum wurde einst vor mehr als 35 Jahren beim Neubau des Unternehmens gepflanzt und ist mit dem Betrieb groß geworden. Von den Mitarbeitern wird er mittlerweile liebevoll als „Teammitglied“ bezeichnet. So war spätestens beim „Gruppenfoto mit Baum“ klar, dass er auch auf der neuen Internetseite eine entscheidende Rolle spielen sollte.

Marketing-Beispiel Nr. 12

Mit dem Kopf bei der Buchhaltung, mit dem Herzen bei den Tieren - in dieser Situation lernten wir die Frau mit den heilenden Händen kennen. Die ausgebildete Tierheilpraktikerin und Tierphysiotherapeutin verdiente ihren Lebensunterhalt mit einem Job im Rechnungswesen und betrieb nebenbei eine mobile Tierheilpraxis. So richtig glücklich war sie damit nicht und beschloss deshalb, die Aktivitäten rund um die Tierheilpraxis auszubauen.

Marketing-Beispiel Nr. 11

Bei diesem Projekt ging es darum, die Stimmung der naturbelassenen Landschaft der Schwäbischen Alb auch im Web erlebbar zu machen. Zusätzlich zu den großformatigen Fotos wollten wir durch unaufdringliche kleine Zeichnungen zeigen, was die Alb nun mal ist. Wild und urwüchsig, spannend und erlebnisreich, oft „einen Kittel kälter“, aber immer wunderschön.

Marketing-Beispiel Nr. 10

Die Gründerin kam durch ein Coaching zu uns, um Ihre Idee "Themen- und Erlebniswanderungen auf der Schwäbischen Alb" zu besprechen. Die Idee reifte und wurde kurze Zeit später in die Tat umgesetzt.

Marketing-Beispiel Nr. 9

Die Wanderbegeisterte kennt die Schwäbische Alb wie Ihre Westentasche und hat bei ihren Touren selbst oft die Erfahrung gemacht, dass Wandern nicht nur Sport und Erlebnis, sondern auch Ruhe und Entspannung sein kann. Die Idee war nun, dieses Naturglück auch anderen Stressgeplagten unserer Zeit zugänglich zu machen. Doch wie macht man das Hobby zum erfolgreichen Geschäft?

Marketing-Beispiel Nr. 8

Eine neu gestaltete Webseite war der Wunsch des Steinmetzmeisters, als wir uns vor einigen Jahren zum ersten Mal begegneten.


Viele schöne Beispielbilder seiner umfangreichen Arbeiten mit Naturstein waren bereits vorhanden. Wir konnten also sofort loslegen und eine neue Grundstruktur, das Design sowie frische Texte erstellen.

Marketing-Beispiel Nr. 7

Das RKW Baden-Württemberg führt zusammen mit der Stadt Stuttgart und der Stadt Balingen/BL Start regelmäßig Existenzgründerseminare durch. .