Sie sind hier

» » Digitalisierungsprämie

Digitalisierungsprämie

Um die Digitalisierung voranzutreiben, hat die L-Bank ein neues Förderinstrument geschaffen für kleine und mittlere Unternehmen bis 100 Mitarbeiter: die Digitalisierungsprämie.

 

Update 31.8.17:
Laut Pressemitteilung des Wirtschaftsministeriums sind "die für die modellhafte Erprobung der Digitalisierungsprämie zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel bereits ausgeschöpft", eine Antragstellung ist aktuell nicht mehr möglich. Ob das Programm ab 2018 fortgeführt wird, wird in den kommenden Monaten bekanntgegeben.

 

Gefördert werden Projekte zur Digitalisierung von Produkten, Dienstleistungen und Prozessen sowie Maßnahmen zur ITK-Sicherheit, beispielsweise

  • Digitalisierung der Produktion und Verfahren (Vernetzung ERP-System mit Produktion, Digitalisierung Wertschöpfungskette etc.)
  • Aufbau von digitalen Plattformen
  • Projekten zur Usability-Verbesserung
  • Einführung produktbegleitender und/oder Anwendersteuerungs-Apps
  • Einführung einer umfassenden Digitalisierungsstrategie
  • Implementierung eines IT- und/oder Datensicherheitskonzepts
  • Implementierung eines Social-Media-Kommunikationskonzepts
  • Einführung digitaler Vertriebskanäle inkl. Aufbau Mobile E-Commerce

Die Förderung wird als Anteilsfinanzierung in Höhe von 50 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben gewährt, höchstens jedoch 10.000 Euro. Vorhaben mit Ausgaben von weniger als 5.000 und von mehr als 100.000 Euro werden nicht gefördert.

Details zum Programm der L-Bank finden Sie unter www.l-bank.de/lbank/inhalt/nav/foerderungen-und-finanzierungen/alle-foerderangebote/fh-finanzhilfen/digitalisierungspraemie.xml?ceid=129366

Handwerker unterstützen wir bei Planung und Realisierung Ihres Gründungsvorhabens im Rahmen der Exi-Gutscheine als Netzwerkberater der BWHM.

bis zu 6 geförderte Beratungstage p.a. zur Erschließung von Auslandsmärkten

bis zu 15 geförderte Beratungstage p.a. innerhalb der thematischen Schwerpunkte Innovation, Unternehmensübergabe, Energieeffizienz u.a. Themen; EUR 300 Zuschuss pro Beratungstag

Als Netzwerkberater des RKW unterstützen wir Sie bei der Planung und Realisierung Ihres Gründungsvorhabens im Rahmen der RKW Exi-Gründungs-Gutscheine.

Kleine und mittlere Unternehmen können vom Land Baden-Württemberg eine finanzielle Förderung für die Planung, Entwicklung und Umsetzung neuer Produkte oder Dienstleistungen bzw. für deren qualitative Verbesserung erhalten.

Zuschuss in Höhe von 50% auf Beratungshonorare zu wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung.

Zuschuss in Höhe von 90% auf Unternehmenssicherungsberatungen für Firmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten

2 Tage geförderte betriebswirtschaftliche Kurzberatung pro Jahr für kleine und mittelständische Betriebe in Baden-Württemberg