Sie sind hier

» » Der Elevator Pitch

Der Elevator Pitch

Wie Sie in 30 Sekunden Ihre Geschäftsidee beschreiben

Ein Elevator Pitch ist eine kurze, informative und prägnante Präsentation einer (Geschäfts-)Idee. Das Konzept entstand in den 1980er Jahren in den USA und nimmt Bezug auf die Zeitspanne, die man bei einer Fahrt im Aufzug (engl. "elevator") zur Verfügung hat. So dauert ein Elevator Pitch i.d.R. zwischen 30 Sekunden und 3 Minuten.

Eine Kurzpräsentation nach der Elevator Pitch-Technik kann verschiedensten Zwecken dienen:

  • Vorstellung der eigenen Person bzw. Geschäftstätigkeit ("Was machen Sie eigentlich?") bei Veranstaltungen, Vorstellungsrunden, am Telefon etc.
  • Vorstellung der Geschäftsidee bei Investoren oder Venture Capital Gesellschaften
  • Kurzversion des Unternehmensangebots, z.B. für Startseite im Web
  • Teilnahme an einem Elevator Pitch Wettbewerb für Gründer

uvm.

Was sollte in einem Elevator Pitch enthalten sein:

  • Motivation/Antrieb: Wie ist die Idee entstanden? Worin liegt Ihr Antrieb? Wie ist Ihre Vision?
  • Ihr Angebot: kurze und spannende Darstellung Ihres Angebots
  • Zielgruppe: für welche Personen/Unternehmen ist Ihre Leistung gedacht?
  • Ansatzpunkt: welches Problem löst Ihre Leistung bei potenziellen Kunden?
  • Abgrenzung vom Wettbewerb: Was ist Ihr Alleinstellungsmerkmal? Was machen Sie anders als Wettbewerber?
  • Veranschaulichung: Welche Projekte haben Sie in letzter Zeit erfolgreich durchgeführt? Können Sie Beispiele Ihrer Arbeit zeigen? Lassen sich Teile Ihrer Arbeit prägnant visualisieren?

Entscheidend ist, dass Sie Ihre Idee so anschaulich wie möglich und mit viel Herzblut präsentieren.

Diese Checkliste herunterladen: