Programm für "Notgründer*innen" und "Re-Starter*innen"

Programm für "Notgründer*innen" und "Re-Starter*innen"

Das Programm "Neustart nachhaltig und zukunftsorientiert" richtet sich an

  • Gründer,*innen die mangels Perspektiven am Arbeitsmarkt gründen oder
  • Re-Starter*innen, deren Gründung infolge der Covid19-Pandemie gescheitert ist.

Die Beratung soll dazu dienen, die Geschäftsidee zu prüfen bzw. zu konkretisieren, den Businessplan zu erstellen, die Finanzierung zu planen, zu Bankgesprächen zu begleiten u.ä.

Beratungsumfang: max. 4 Tage

Kosten: Pro Beratungstag à 8 Stunden ist ein Eigenanteil von 50 Euro zzgl. MwSt. vom Gründenden zu bezahlen.

Branchen: Produzierendes Gewerbe, Handel, Dienstleistung, Freie Berufe, Handwerk etc.

Weitere Informationen:

Suchen Sie Infos zu einem speziellen Thema?

Durchsuchen Sie unsere Seite über das Suchfeld oder schauen Sie auch in unseren FAQ-Bereich. Dort finden Sie weitere Antworten auf häufige Fragen zum Thema Businessplan, Fördermittel, uvm.

 

Aktuelles-Beiträge zum Thema

$
Planung und Vermarktung einer App

Gute Apps sind Selbstläufer? Ein bisschen Arbeit sollte man schon in die Planung und Vermarktung investieren.

Wie schreibe ich einen Businessplan?
Checkliste
Wie schreibe ich einen Businessplan?

Sie wollen oder müssen einen Businessplan schreiben für Ihre Geschäftsidee oder Ihr Vorhaben? In unserem neuen FAQ-Eintrag beantworten wir die Frage nach Vor- und Nachteilen von Businessplan-Vorlagen und Businessplan-Tools.

Wochenend-Gründerseminar am 19./20.09.20 in Stuttgart
Wochenend-Gründerseminar am 19./20.09.20 in Stuttgart

Am 19./20.09. findet das nächste RKW BW Gründerseminar statt, in Kooperation mit der Stadt Stuttgart.

Und wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Senden Sie uns eine Nachricht.
Wir rufen Sie gern zurück.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@langner-beratung.de widerrufen.