Exportberatung (RKW)

Exportberatung (RKW)

Gefördert werden in Baden-Württemberg ansässige eigenständige Unternehmen der mittelständischen Wirtschaft (weniger als 250 Beschäftigte, Vorjahresumsatz von höchstens 50 Mio. Euro bzw. mit Vorjahresbilanzsumme von max. 43 Mio. Euro) durch Beratungen zur Erschließung von Auslandsmärkten.

Darunter fällt auch die Bildung von Exportkooperationen und die Beratung bestehender Exportkooperationen.

Dauer pro Jahr: max. 6 Tage, bei Beratungen für dasselbe Land im Folgejahr: max. 3 Tage.

Eigenanteil: 500 Euro/Tag, für IHK-Mitglieder bis 5 Mio Euro Umsatz reduziert sich der Eigenanteil für 2 Tage auf EUR 380/Tag.

Detaillierte Informationen zum Programm:

https://www.rkw-bw.de/unternehmensberatung/foerderprogramme/#c18911

Suchen Sie Infos zu einem speziellen Thema?

Durchsuchen Sie unsere Seite über das Suchfeld oder schauen Sie auch in unseren FAQ-Bereich. Dort finden Sie weitere Antworten auf häufige Fragen zum Thema Businessplan, Fördermittel, uvm.

 

Aktuelles-Beiträge zum Thema

Lackieren
Sprühpistole
Beratung im Handwerk

Kürzlich durften wir einen Karosserie-Spezialisten bei der Neuausrichtung des Handwerksbetriebs unterstützen: Portfolio-Erweiterung, neue Kundengruppen, Marketingaktionen usw.

Und wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Senden Sie uns eine Nachricht.
Wir rufen Sie gern zurück.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@langner-beratung.de widerrufen.