Neues Gründer-Programm für "Notgründer" und Restarter

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg hat als weitere Reaktion auf die Pandemie das Vorgründungsberatungs-Programm „Neustart nachhaltig und zukunftsorientiert" (REACT-EU), gefördert aus Mitteln der Europäischen Union aufgelegt.

Weiterlesen
Low Budget Marketing - wie schafft man es, ohne Riesenbudget Kunden anzusprechen

Anlässlich eines Vortrags zu meinem Herzens-Thema Low Budget Marketing habe ich wieder neue tolle Beispiele gesammelt, wie man ohne großes Budget das eigene Unternehmen bekannt(er) machen kann.

Weiterlesen
  • 0
  • 1

Monatsarchiv Januar 2015

Startnetz-Werkstatt am 24. Februar . Gründen in Baden-Württemberg

Die nächste Startnetz-Werkstatt findet am Dienstag, 24. Februar, zum Thema "Gründen in Baden-Württemberg - wie sieht es aus in der Szene?" statt.

Seminar für Existenzgründer in Stuttgart 30.1. - 1.2.2015 . Hilfe beim Start in die Selbständigkeit

Unser erstes Seminar für Existenzgründer im Jahr 2015 findet an diesem Wochenende in Stuttgart statt. Vom 30.1.-1.2. (Freitag bis Sonntag) erhalten Gründer/-innen und Jungunternehmer/-innen wieder umfangreiche Tipps und Hilfe zu den Themen Businessplan erstellen, Gründerzuschuss beantragen, Gründungsformalitäten, Finanzierung, Fördermitteln und weiteren Aspekten einer Gründung.

Aquarelle und Radierungen von Minny Beckmann

Mit einer neuen Ausstellung starten wir ins Jahr 2015 und zeigen unseren Besuchern nun in unseren Räumen in den nächsten Monaten Aquarelle und Radierungen der Reutlinger Künstlerin Minny Beckmann.

Businessplan für Gastronomie-Berater

Konzepte, Kassensysteme, Kaffeemaschinen, Kapitalbedarf und Kooperationspartner - wir halfen einem Gastro-Berater, sein Vorhaben zu strukturieren und in einen Businessplan zu gießen.

Coaching in verdaulichen Häppchen

Wie kann ich den Einstieg in ein Coaching erleichtern? Wir halfen einer jungen Gründerin in Rahmen des RKW Gründergutscheins, verschiedene Schwerpunktthemen festzulegen und konkrete Produktpakete zu definieren.

Gründerwettbewerb "IKT Innovativ" . letzte Runde läuft bis 31.05.2015

Mit dem Gründerwettbewerb „IKT Innovativ“ unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in halbjährlichen Wettbewerbsrunden Unternehmensgründungen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT). Mit der bis 31.5.2015 laufenden Bewerbungsphase endet dieser Wettbewerb in der jetzigen Form.

Finanzbedarf bei Gründungen durchschnittlich doppelt so hoch wie geplant

Kurz vor Jahreswechsel hat die KfW eine Pressemitteilung herausgegeben, auf die wir hier kurz hinweisen möchten, da dieselben Themen und Fragestellungen bei unseren Beratungsprojekten immer wieder auftreten.

Haben Sie Fragen zu Terminen, Förderprogrammen oder unseren Leistungen?

Rufen Sie uns an unter 07121 / 798060-0 oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir rufen Sie gern zurück.

Suchen Sie Infos zu einem speziellen Thema?

Durchsuchen Sie unsere Seite über das Suchfeld oder schauen Sie auch in unseren FAQ-Bereich. Dort finden Sie weitere Antworten auf häufige Fragen zum Thema Businessplan, Fördermittel, uvm.

 

Und wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Senden Sie uns eine Nachricht.
Wir rufen Sie gern zurück.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@langner-beratung.de widerrufen.