Sie sind hier

» Aktuelles » Bewerbungen um den EIC Accelerator ab 8. April wieder möglich

25.03.2021 . Volker Langner . Fördermittel

Bewerbungen um den EIC Accelerator ab 8. April wieder möglich

Ab dem 8. April 2021 können sich Startups und KMU wieder um eine Förderung durch das Programm „EIC Accelerator“ bewerben, bei dem Zuschüsse von bis zu € 2,5 Mio und Beteiligungen bis zu € 15 Mio pro gefördertem Vorhaben möglich sind.

Der Bewerbungsprozess wurde gegenüber den Vorjahren etwas verändert und besteht nun aus 3 Teilschritten:

  1. Kurzantrag mit Video und PitchDeck
  2. nur die erfolgversprechendsten Einreichungen aus Schritt 1 können dann einen ausführlichen Antrag stellen
  3. und nur wiederum die besten Einreichungen aus Schritt 2 werden zu einem Interview eingeladen.

In den letzten Jahren lag die Erfolgsquote der Einreichungen insgesamt im einstelligen Prozent-Bereich; da die Hürde für die erste Einreichung mit Video und Pitch Deck nun deutlich niedriger liegt, ist aus unserer Sicht davon auszugehen, dass auch deutlich mehr Bewerbungen eingereicht werden.

Bewerbungen können laufend eingereicht werden, Deadlines für die Beurteilung sind für 2021 am 9. Juni und am 6. Oktober.