Sie sind hier

» Aktuelles » Seminar "Liquiditätsmanagement - Zahlungsströme planen und optimieren" in Kirchheim am 12. Mai 2015

08.02.2015 . Volker Langner . Vorträge

Seminar "Liquiditätsmanagement - Zahlungsströme planen und optimieren" in Kirchheim am 12. Mai 2015

Am 12. Mai 2015 findet in Kirchheim u.T. wieder unser eintägiges Seminar zum Thema “Liquiditätsmanagement“ statt im Rahmen der Weiterbildungsinitiative vhs4business.

"vhs4business" ist eine Gemeinschaftsinitiative der Volkshochschulen Kirchheim u.T., Esslingen, Nürtingen und Göppingen, um Mitarbeitern in den lokal und regional ansässigen Unternehmen hochwertige Weiterbildungsmöglichkeiten anzubieten.

Seminardetails

  • Referent: Volker Langner
  • Datum: 12.05.2015
  • Zeit: 09:00–16:30 Uhr
  • Ort: vhs Kirchheim, Max-Eyth-Str. 18, 73230 Kirchheim
  • Gebühr: EUR 190,00 incl. Seminarunterlagen und Pausenbewirtung

Beschreibung

Das Liquiditätsmanagement ist in Zeiten wirtschaftlicher Ungewissheit und Finanzkrise einer der sensibelsten Bereiche im Unternehmen. Schwachstellen wie ungenaue Liquiditätsplanung, risikobehaftete Geldanlagen, unklare Bestimmung des Liquiditätsstatus oder aber auch fehlerhafte Liquiditätsmeldungen müssen frühzeitig identifiziert, analysiert und eliminiert werden.

Die Liquiditätsplanung ist die Basis für die tägliche, wöchentliche oder monatliche Liquiditätssteuerung des Unternehmens. Liquiditätssicherung ist eines der zentralen Ziele von kleinen und mittelgroßen Unternehmen. Sie sichert nicht nur das Überleben, sondern ist auch Grundlage für Wachstumsinvestitionen. Professionelles Liquiditätsmanagement besteht aus einer Planung und Kontrolle betrieblicher Zahlungsströme (Cash-Flows) und einer Reduzierung der Kapitalbindung im Unternehmen.

Anhand konkreter Beispiele aus der Praxis werden die wesentlichen Bestandteile einer im betrieblichen Alltag anwendbaren Liquiditätsplanung vorgestellt und erarbeitet.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit

Ähnliche Beiträge