Sie sind hier

» » Neue Haltestelle im Kundennetzplan

22.01.2014 . . Referenzen, Gründerberatung, Nachfolge

Neue Haltestelle im Kundennetzplan

Schorschi und die kreativen Wandtechniken

Junior übernimmt Familienbetrieb mit Chamäleon

Ob Schorschi oder der Wunsch nach Veränderung zuerst da war, hat uns der Maler nicht verraten. Wir jedenfalls trafen das Chamäleon Schorschi, nebst ein paar Geckos, Schildkröten, Fischen und zwei Hunden, bei unserem ersten Termin mit dem Juniorchef. Der Tierfreund hatte gerade den Familienbetrieb von seinem Vater übernommen und wollte den Neustart nutzen, um seinen Außenauftritt zu überarbeiten.

Der neue Auftritt

Der vordringlichste Wunsch: eine frischere Gestaltung für die in die Jahre gekommene Webseite. Auch sollte sie Platz für seine zwei neuen Geschäftsbereiche Schimmelsanierung und Kreativ-Produkte - Wandtechniken, Illusionsmalerei, Imitationsmalerei oder Deckenspiegel - bieten. Wir fanden eine Struktur, die einerseits übersichtlich und gut pflegbar ist und andererseits viele Fotos aufnehmen kann. So gibt es nun eine umfangreiche Bildergalerie mit Beispielen zu den verschiedenen Maltechniken.

Als die Webseite fertig war, wurde das Design auch auf die Geschäftsausstattung übertragen und ein neuer Flyer erstellt. Während der Arbeit an den Werbemedien entstand „nebenbei“ sogar ein neuer Slogan.

Heute noch ist Schorschi Inspiration für verschiedenste Projekte, auch wenn er leider die Verdopplung der Mitarbeiterzahl nicht mehr erleben durfte.

"Nach der Übernahme des Betriebs von meinem Vater wollte ich die Veränderungen - moderner, frischer, kreativer - auch nach außen hin zeigen. Bei den Reutlingern fühlte ich mich da gut aufgehoben. Und die neue Webseite war in kurzer Zeit online."

Ähnliche Beiträge